Vereinbaren Sie einen Termin

T: 0621 857 656

Unsere Adressdaten

Carola D‘Mexis und Kollegen
Friedhofstr. 5
68199 Mannheim

Sprechzeiten

Montag - Freitag:
09.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag / Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr

Termine auch nach persönlicher Vereinbarung,
auf Wunsch auch häusliche Versorgung.

Carola D‘Mexis und Kollegen - Logo

Seit 1994 Ihr Therapiezentrum in Mannheim

Wir sind Ihre Ansprechpartner wenn es um LipoPower-Gefäßtherapie, Ozontherapie, IHHT-Höhentraining
und das Diagnostizieren von Allergien auf Zahnmaterialien und Implantate geht.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin 0621 857 656

Interval-Hypoxie-Therapieund IHHT-Höhentraining

Die Hypoxie-Therapie „Mitopro“ nach Dr. Prokop ist eine Weiterentwicklung des bekannten Höhentrainings bei Sportlern, die dadurch auf mehr Leistung trainiert werden können. Hier haben wir Ihnen Informationen zur Funktionsweise und Anwendung der Therapie zusammengestellt.

Funktionsweise der Hypoxie-Therapie

Jede Zelle besteht aus unzähligen „Kraftwerken“, Mitochondrien genannt. Beim gesunden Menschen funktionieren nahezu 100 Prozent der Zellen, wodurch genügend Energie gespendet wird und der Stoffwechsel reibungslos funktioniert. Auch die Entgiftung ist von jeder Zelle abhängig.

Kranke Menschen haben jedoch zum Teil Mitochondrien, die nur zu einem Drittel arbeitsfähig sind und somit nur ein Drittel Ihrer eigentlichen Leistung erbringen. Die Folgen sind Müdigkeit, Energielosigkeit, Organfunktionsstörungen und schnellere Alterung einer jeden Zelle im Körper.

Die Hypoxie-Therapie regt die schlecht arbeitenden Mitochondrien in den Zellen zur Aufgabe und Ausscheidung an und schafft dadurch Platz für neue Kraftwerke, die wieder zu 100 Prozent Energie erzeugen. Endlich eine Entgiftung, die auch in den Zellen aufräumt!

Die Mitopro-Hypoxie-Therapie funktioniert durch Einatmung unter der Sauerstoffmaske mit einer Dauer von 30 bis 45 Minuten. Sie brauchen je nach Erkrankungsbild 10 bis 30 Termine mit jeweils 45 Minuten Therapiezeit. Der Abstand zwischen den einzelnen Behandlungseinheiten sollte immer zwei bis drei Tage betragen.

Wenn Sie an eine der folgenden Erkrankungen leiden, sollten Sie die Wirkung der Therapie mit dem Therapeuten genauer abstimmen:

  • Herzschrittmacher
  • Hoch eingestellter Beta-Blocker
  • Eine der drei Formen von Morb.Parkinson
  • Eine der 3 Formen der Migräne

Durch Dr. Prokops langjährige Erfahrungen mit der Hypoxie-Therapie (Untersauerstoff im Wechsel mit 38% Sauerstofftherapie) können viele körperliche Beschwerden positiv beeinflusst werden. Unser Körper kennt den Mechanismus aus der Zeit der Wehen Tätigkeit im Mutterleib.

Vortragsthemen:

  • 1. Kinderlosigkeit, Schwangerschaft und Hormonprobleme mit der Hypoxie -Therapie zusätzlich behandeln.
  • 2. Zellregenration bei Autoimmunerkrankungen (z.B. MS, Hashimoto-Schilddrüsenerkrankung, Diabetes…) durch die IHHT –Hypoxie-Therapie.
  • 3. Hämochromatose eine Eisenüberlastungserkrankung, gibt es eine Therapie außer dem monatlichen Aderlass?
  • 4. Burn-out: Erschöpft, Energie- und Antriebslos und keiner weiß warum, wie wäre es mit einer aktivierenden Sauerstofftherapie?
  • 5. Planen Sie einen Peru- oder Himalaya Besuch? Hypoxie-Therapie damit Sie die Höhe besser vertragen.
  • 6. Chronische Erkrankungen wie z.B. COPD (= Lungenerkrankung) und Immunschwächen mit Vitamin C-Infusionen und IHHT-Hypoxie-Therapie verbessern.
  • 7. Schlaflosigkeit, Alterung, Haarausfall und Klimakterium, was haben Sie mit Sauerstoff zu tun?

Wenn Sie wissen möchten, ob die IHHT-Hypoxie-Sauerstofftherapie auch Ihnen helfen kann, rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne : 0621-857656
Vorträge können unter Aktuelles eingesehen werden!

Die wissenschaftlichen Grundlagen dafür sind zum Beispiel in den folgenden drei Werken beschrieben:

  • Lei Xi & TaDana V. Serebrovskaya (Editors): IntermiTent Hypoxia and Human Diseases, Springer, UK 2012
  • Mankovska IM, Serebrovska TV. Mitochondria as a Target of IntermiTent Hypoxia. InternaDonal Journal of Physiology and Pathophysiology,6(4):1-16, 2015
  • Dr. Bodo Kuklinsiki. Mitochondrien. Aurum 2015

Die Mitopro-Hypoxie-Therapie kann außerdem in folgenden Bereichen zur zusätzlichen Unterstützung eingesetzt werden:

  • Anti-Aging bei 40- bis 80-jährigen Menschen
  • Gewichtsreduktion
  • Begleitende Krebstherapie
  • Hormonregulation (z. B. Kinderlosigkeit, Klimaterium)
  • Leberstoffwechsel

Weitere Informationen zur Hypoxie-Therapie erhalten Sie auf der Seite Aktuelles sowie bei unserem Team. Wir beraten Sie jederzeit gerne!

Ozontherapie

Bei Erkrankungen bei denen Bakterien (z.B Entzündungen), Viren (z.B virale Infekte, Gürtelrose + Herpes-Varianten) und Pilze (z.B Candida-Darm, Fußpilz) eine Rolle spielen ist die Ozontherapie das Mittel der Wahl. Ozon ist eine Sauerstofftherapie. Sauerstoff bedeutet Leben für jede Zelle, ideal bei z.B. Durchblutungsstörungen.

Erfahren Sie mehr

IHHT-Höhentraining

Die Hypoxie-Therapie „Mitopro“ nach Dr. Prokop ist eine Weiterentwicklung des bekannten Höhentrainings. Jede Zelle besteht aus unzähligen „Kraftwerken“, Mitochondrien genannt. Beim gesunden Menschen funktionieren nahezu 100 Prozent der Zellen. Kranke Menschen haben jedoch zum Teil Mitochondrien, die nur zu einem Drittel arbeitsfähig sind. Die Folgen sind Müdigkeit, Energielosigkeit, Organfunktionsstörungen und schnellere Alterung, hierbei kann die IHHT helfen.

Erfahren Sie mehr

LipoPower-Gefäßtherapie

Die LipoPower-Kur verbessert die Gefäßsituation (Hilfe z.B Halsschlagader, Herzkranzgefäße, Demenz). Diese Kur ist nach unseren Erfahrungen die wirkungsvollste Gefäßtherapie mit den geringsten Nebenwirkungen. Dr. Sprachmann - Buch „Die LipoPower Kur: Nie mehr Herzinfarkt oder Schlaganfall!“

Erfahren Sie mehr

Hypnotherapie

Hypnotherapie, Hypnogenetik für den psychischen Bereich. Wir setzen die Hypnotherapie erfolgreich bei Kinderlosigkeit, Allergien, Angststörungen, Panikattacken, Burnout und Schmerzzuständen ein.

Erfahren Sie mehr

Termin vereinbaren

Carola D‘Mexis und Kollegen
Heilpraktiker
Friedhofstr. 5 in 68199 Mannheim

T:
0621 857 656
F:
0621 841 41 79
E:

Sprechzeiten

Montag - Freitag:
09.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag / Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr

Termine auch nach persönlicher Vereinbarung,
auf Wunsch auch häusliche Versorgung.

Ihr Therapiezentrum in Mannheim - planen Sie jetzt Ihren Anfahrtsweg!

X
X Drucken Buchwerbung