Vereinbaren Sie einen Termin

T: 0621 857 656

Unsere Adressdaten

Carola D‘Mexis und Kollegen
Friedhofstr. 5
68199 Mannheim

Sprechzeiten

Montag - Freitag:
09.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag / Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr

Termine auch nach persönlicher Vereinbarung,
auf Wunsch auch häusliche Versorgung.

Carola D‘Mexis und Kollegen - Logo

Seit 1994 Ihr Therapiezentrum in Mannheim

Wir sind Ihre Ansprechpartner wenn es um LipoPower-Gefäßtherapie, Ozontherapie, IHHT-Höhentraining
und das Diagnostizieren von Allergien auf Zahnmaterialien und Implantate geht.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin 0621 857 656

Im Zentrum für Naturheilkunde in Mannheim - Aktuelles

Mitopo-Med

Mitopo-Med

Das Zentrum für Naturheilkunde in Mannheim ist Ihr Partner für MITOPRO-MED. Dies ist eine neue biomedizinische Technologie, die gezielt die Mitochondrien anspricht.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Mitopro-Hypoxie-Therapie (IHT):

Endlich ist es soweit! Erscheinung des Buches: " Zahnmaterial- Ihre Wirkung auf Körper, Kopf und Psyche von Carola D`Mexis Heilpraktikerin

Bei ca. 7o% der chronischen Erkrankungen sind Umweltgifte und Zahnma­terialien beteiligt. Frau Carola D'Mexis, bekannt durch die Medien, kommt selbst aus der Zahnmedizin und erkannte als Heilpraktikerin sehr bald, dass Zahnmaterialien für jeden Patienten separat ausgetestet werden sollten, da jeder Organismus eine eigene Reaktion auf die unterschied­lichen Metalle und Kunststoffe aufweist. Jeder Mensch ernährt sich an­ders, hat ein anderes genetisches Erbe und beeinflusst durch psychische Traumata jede einzelne Zelle seines Körpers. Dadurch erklärt sich die stark differenzierte Reaktion eines jeden

Menschen auf seine Umwelt und den ihn umgebenden Stoffen.

Zahnmaterialien können verschiedenste Reaktionen auslösen:

Lernen Sie Vergiftungssymptome erkennen

  • Erfahren Sie alles über die neuesten Zahnmaterial-, Allergie- und Unverträglichkeitstests
  • Testen Sie den Säure-Basen Status unter Anleitung dieses Buches
  • Welche natürlichen Ausleitverfahren gibt es?
  • Aminosäuren — Bausteine des Lebens und somit auch der Genetik
  • Zusammenhang Borreliose und Schwermetalle
  • Mitochondriopathie-Behandlung
  • Zahnimplantat: Titan- oder Zirkonoxid?
  • Hämochromatose-Therapie
  • Kinderlosigkeit — häufig nicht beachtete Zusammenhänge
  • Mundströme und ihre Auswirkungen
  • Darmdurchlässigkeits-Nachweis
  • Tote oder wurzelgefüllte Zähne — wie weise ich Leichengiftbelastungen nach?

Kinderlosigkeit - das muss nicht sein!

Artikel in der NAN 04.2013

Treffen der Fibromyalgie Selbsthilfegruppe Mannheim 2014

Die Treffen finden an jedem letzten Montag im Monat um 18:30 Uhr statt.

Ausnahme: im August findet kein Treffen statt (Ferienzeit) und im Dezember findet die Weihnachtsfeier am 26.11.2015 statt.

Ort: Alte Cafetreia in dem Diakonie Krankenhaus

       68163 Mannheim, Speyerer Straße 91-93

Gründung der Fibromyalgie Selbsthilfegruppe

Fibromyalgie hat den Ruf einer mysteriösen Krankheit, die viele Gesichter hat. Ein typisches Merkmal der Fibromyalgie sind chronische Schmerzen unklarer Herkunft. Die Schmerzen gehen oft mit depressiven Verstimmungen, Konzentrationsstörungen, und chronischer Müdigkeit einher. Neuerdings ist es Forschern der Universitätsklinik in Würzburg gelungen einen eindeutigen Nachweis zu finden. Nurcan Üceyler, Privatdozentin der Würzburger Uniklinik sagt, dass beim Fibromyalgiesyndrom es deutliche Zeichen dafür gibt, dass es sich um eine Schädigung der kleinen Nervenfasern handelt.

Von der Leiterin der Verbands-Geschäftstelle des Baden-Württembergischen Fibromyalgiebundes Ramona Bauer, wurden die Heilpraktikerin Carola D`Mexis gebeten, die Mannheimer Selbsthilfegruppe ins Leben zu rufen.

Carola D`Mexis ist Heilpraktikerin mit Praxis in Mannheim- Neckarau und verfügt über ein breites Therapiespektrum. Ganzheitliche Behandlung durch Therapeuten der unterschiedlichen Bereiche unterstützen sie dabei.

Ziel der Selbsthilfegruppe ist es, Raum für Austausch unter den Betroffenen zu schaffen. Darüber hinaus sind verschiedene Vorträge geplant, welche den Teilnehmern Möglichkeiten aus der Schmerzfalle aufzeigen sollen. Hilfe zur Selbsthilfe ist dabei groß geschrieben.

Es sind Therapeuten eingeladen , die zu unterschiedlichen Themen referieren werden, wie z.B.:Ernährung, Stoffwechselregulation, Entsäuerung, die Bedeutung des Wassers, Entspannungsverfahren, Schmerzfrei-Bewegungsübungen, sowie psychologische Wege zur Schmerzreduzierung.

Durch den Austausch der Betroffenen untereinander und durch Kontakte zu Therapeuten soll die Selbsthilfegruppe einen lösungsorientierten Charakter haben.

Die Eröffungsveranstaltung findet am 07.10.2013 um 16:00 Uhr in der "Diakonie" Krankenhaus in Mannheim- Lindenhof im Speisesall des Mutterhauses statt. 

Fibromyalgie-Selbsthilfeverband Baden-Württemberg e.V.                                                         Geschäftsstelle des Fibromyalgieverbands ' 07172/1849767

info@fibromyalgie-bw.dewww.fibromyalgie-bw.de

oder Frau Carola D`Mexis

Therapiezentrum für Naturheilkunde

Tel.: 0621-857656

info@therapiezentrum-mannheim.de

www.therapiezentrum-mannheim.de

Monatliches Therapieangebot - Aderlass

Monatliches Therapieangebot - Aderlass

Wir vom Zentrum für Naturheilkunde in Mannheim bieten Ihnen einen Aderlass nach Hildegard von Bingen, der jeden Monat kurz nach dem Vollmond vorgenommen wird. Die Blutabnahme erfolgt in unserer Praxis.

Artikel über Verträglichkeit von Zahnmaterial:

Hier finden Sie interessante Artikel zu verschiedenen Themen.

Das Zentrum für Naturheilkunde in Mannheim prüft mit dem LTT-Bluttest und REDEM-Speicheltest die Verträglichkeit von Zahnmaterialien. Einen Artikel aus der Zeitschrift „Umwelt direkt“ mit vielen interessanten Informationen zum Thema können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Daneben bieten wir viele weitere Diagnoseverfahren an.
Lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern beraten!

Umwelt direkt, Ausgabe 02/2011

Online Vortrag: Zahnmaterial- und Endoprothesen-Verträglichkeit Teil I

Nicht nur unsere Patienten, wir selbst, unsere Familie und Freunde können durch notwendig werdenden Zahnersatz und Operationen, in denen Metallteile eingesetzt werden, betroffen sein. Mit diesem Vortrag können Sie zukünftig Rede und Antwort stehen und präventiv, aber auch postoperativ eine Unverträglichkeit nachweisen.

Jeder 3. Bundesbürger leidet unter einer Allergie, ca. jeder 8. an Material-Unverträglichkeiten dentalen und endoprothetischen Ursprungs. Insbesondere Zahnmaterialien und Implantate, sowie Endoprothesen (z.B. Hüftgelenke, Kniegelenke…) wirken auf den Körper 24 Std. am Tag,  7 Tage die Woche ein (DeGUZ Tagung 2017). 

Dozent(in): 
Carola DMexis

Datum / Uhrzeit:
Mi 14.02.2018, 19:30 Uhr

www.isg-akademie.de

Ozontherapie

Bei Erkrankungen bei denen Bakterien (z.B Entzündungen), Viren (z.B virale Infekte, Gürtelrose + Herpes-Varianten) und Pilze (z.B Candida-Darm, Fußpilz) eine Rolle spielen ist die Ozontherapie das Mittel der Wahl. Ozon ist eine Sauerstofftherapie. Sauerstoff bedeutet Leben für jede Zelle, ideal bei z.B. Durchblutungsstörungen.

Erfahren Sie mehr

IHHT-Höhentraining

Die Hypoxie-Therapie „Mitopro“ nach Dr. Prokop ist eine Weiterentwicklung des bekannten Höhentrainings. Jede Zelle besteht aus unzähligen „Kraftwerken“, Mitochondrien genannt. Beim gesunden Menschen funktionieren nahezu 100 Prozent der Zellen. Kranke Menschen haben jedoch zum Teil Mitochondrien, die nur zu einem Drittel arbeitsfähig sind. Die Folgen sind Müdigkeit, Energielosigkeit, Organfunktionsstörungen und schnellere Alterung, hierbei kann die IHHT helfen.

Erfahren Sie mehr

LipoPower-Gefäßtherapie

Die LipoPower-Kur verbessert die Gefäßsituation (Hilfe z.B Halsschlagader, Herzkranzgefäße, Demenz). Diese Kur ist nach unseren Erfahrungen die wirkungsvollste Gefäßtherapie mit den geringsten Nebenwirkungen. Dr. Sprachmann - Buch „Die LipoPower Kur: Nie mehr Herzinfarkt oder Schlaganfall!“

Erfahren Sie mehr

Hypnotherapie

Hypnotherapie, Hypnogenetik für den psychischen Bereich. Wir setzen die Hypnotherapie erfolgreich bei Kinderlosigkeit, Allergien, Angststörungen, Panikattacken, Burnout und Schmerzzuständen ein.

Erfahren Sie mehr

Termin vereinbaren

Carola D‘Mexis und Kollegen
Heilpraktiker
Friedhofstr. 5 in 68199 Mannheim

T:
0621 857 656
F:
0621 841 41 79
E:

Sprechzeiten

Montag - Freitag:
09.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag / Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr

Termine auch nach persönlicher Vereinbarung,
auf Wunsch auch häusliche Versorgung.

Ihr Therapiezentrum in Mannheim - planen Sie jetzt Ihren Anfahrtsweg!

X
X Drucken Buchwerbung